Sozialdienst

Machen Sie sich Gedanken, wie es für Sie nach dem Spitalaufenthalt weitergehen könnte?
Benötigen Sie Hilfe?
Möchten Sie Unterstützung oder Beratung?

Die für die jeweilige Abteilung zuständigen Mitarbeitenden beraten, organisieren und koordinieren in Absprache mit Ihnen, der Ärzteschaft und den Pflegenden Ihren Spitalaustritt.

Der Sozialdienst besteht aus:

  • Casemanagerinnen
  • Sozialarbeiter/innen
  • Sachbearbeiterinnen

Unsere Arbeit ist in den Kosten Ihres Spitalaufenthaltes oder Ihrer ambulanten Behandlung inbegriffen.
Alle Mitarbeitenden des Sozialdienstes unterstehen der Schweigepflicht.

Bei Ihrem Spitalaufenthalt stellen sich die für Sie zuständigen Mitarbeitenden bei Bedarf persönlich vor.

Angebot

Unsere Dienstleistungen

  • Mithilfe bei der Planung des Spitalaufenthaltes
  • Vermittlung von Alters- und Pflegeheimplätzen
  • Beratung für Kur- und Rehabilitationsaufenthalte
  • Suche von ambulanten oder stationären Übergangslösungen
  • und Therapien bei Suchterkrankungen
  • Anmeldung für Spitex, Notrufsysteme und Mahlzeitendienst
  • Organisation von Fahrdiensten
  • Beratung in Rechts- und Versicherungsfragen
  • Vermittlung von Behördenkontakten
  • Organisation und Koordination von Netzgesprächen zwischen Angehörigen, involvierten internen und externen Personen
  • Persönliche Beratung bei sozialen und finanziellen Problemen