Die Bauchchirurgie - auch bekannt als Abdominal- oder Viszeralchirurgie - befasst sich im Wesentlichen mit der operativen Behandlung der abdominellen Organe, im speziellen mit Organen des Magen-Darm-Traktes. Folglich gehören die Erkennung, Abklärung, Beratung und chirurgische Behandlung von Erkrankungen der Speiseröhre, der Bauchspeicheldrüse, des Magens, des Dünndarmes, Dick- und Enddarmes, der Leber, der Galle und der Milz zum Kerngebiet der Viszeralchirurgie. Ferner wird auch die operative Behandlung der Schilddrüse, der Nebenschilddrüse und des Leistenbruchs (siehe Allgemeinchirurgie) diesem Gebiet zugeordnet.

In unserer Klinik nimmt weiterhin die Behandlung von Enddarmerkrankungen (Hämorrhoiden, Fisteln, Inkontinenz, Tumoren) einen besonderen Stellenwert ein.

Patienten-Info

Schriftliche und mündliche Anmeldungen in unsere Spezialsprechstunden werden in Absprache mit Ihrem Hausarzt gerne entgegengenommen.