Das Darmzentrum Tiefenau ist ein Zentrum für Patientinnen und Patienten mit Erkrankungen des Darms und des Beckenbodens. Unser Ziel ist eine patientenorientierte Versorgung auf dem aktuellen Stand des Wissens mit hoher fachlicher, aber auch menschlicher Qualität. Wir legen daher grossen Wert auf eine patientenoptimierte, enge Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Disziplinen (Chirurgie, Gastroenterologie, Medizin, Onkologie, Intensivmedizin, Radiologie). Wir bieten zudem ein umfassendes Betreuungsangebot mit Ernährungsberatung, Physiotherapie, Sozialberatung, Wundsprechstunde usw.

Sie können sich jederzeit auf unserer Notfallstation melden.

Es ist uns wichtig, flexibel auf Ihre Bedürfnisse einzugehen. Wir achten auf eine gute Organisation hinsichtlich Abklärung, Therapie und Nachsorge – mit einer fixen Ansprechpartnerin/einem fixen Ansprechpartner, welche/r Sie auf Ihrem Weg durch den Abklärungs- und Therapieprozess begleitet. Wir möchten Ihnen Geborgenheit und Sicherheit geben, damit eine schnelle Genesung in freundlicher Atmosphäre möglich ist.

Angebot

Unser ISO-zertifiziertes Darmzentrum Tiefenau bietet Ihnen eine umfassende Betreuung bei verschiedenen Problemen des Darms. Unsere Schwerpunkte liegen in folgenden Gebieten:

Kolorektales Karzinom

Das Kolorektale Karzinom ist eine der häufigsten Krebserkrankungen. Bei frühzeitiger Erkennung ist dieses sehr gut therapier- oder sogar heilbar. Ein schneller Abklärungsprozess mittels Darmspiegelung und verschiedenen Bildgebungsverfahren ist die Grundlage für die Planung der operativen Versorgung.

Alle Diagnosen unserer Patientinnen und Patienten besprechen wir am interdisziplinären Tumorboard mit dem Inselspital - gemeinsam mit Fachärzten weiterer Fachrichtungen - um für jeden Patienten eine angepasste, optimale Therapie und Nachsorge fest zu legen. In bestimmten Fällen erfolgt vor oder nach der Operation zusätzlich eine Chemotherapie, welche meist ambulant im Spital Tiefenau erfolgen kann.

Anmeldung

Anmeldungen nehmen wir jederzeit gerne entgegen:

Sprechstunde
T +41 31 308 88 10
F +41 31 308 88 12
E-Mail

Ärztinnen und Ärzte

Funktionelle und entzündliche Darmerkrankungen

Bei diesen Erkrankungen kommt es häufig zu Bauchschmerzen begleitet von Durchfällen, welche Blutbeimengungen enthalten können.

Unser spezialisiertes Team der Gastroenterologie führt Untersuchungen, Beratungen und Therapien anhand neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse durch. Modernste Geräte und diagnostische Tests ermöglichen uns, schonend und wenig invasiv Diagnosen zu stellen. Bei Bedarf erhalten Sie eine massgeschneiderte medikamentöse Therapie, die ggf. ambulant in unserem Zentrum durchgeführt werden kann (z.B. Remicade). Gemeinsam mit den Kollegen der Chirurgie werden wir auch optimale Lösungen für die Therapie von Komplikationen (z.B. Engstellen im Darm, Abszesse) finden.

Anmeldung

Anmeldungen nehmen wir jederzeit gerne entgegen:

Sprechstunde Gastroenterologie
T +41 31 308 89 44
F +41 31 308 89 41
E-Mail

Erkrankungen des Beckenbodens und des Afters

Unser besonderes Anliegen ist die Betreuung von Patientinnen und Patienten mit Erkrankungen des Beckenbodens und des Afters. Häufig sind insbesondere Beschwerden im Bereich des Darmausgangs ein Tabuthema und für Betroffene eine grosse Belastung. Unser sehr erfahrenes Team nimmt sich in der proktologischen Sprechstunde in diskreter Atmosphäre Ihrem Problem an.

Die Konsultation beinhaltet ein ärztliches Gespräch und eine Untersuchung (inkl. Ultraschall und/oder Darmspiegelung des Enddarmes); im Anschluss daran erfolgt die Besprechung und Planung des weiteren Vorgehens.

Notwendige Operationen können häufig ambulant oder während eines kurzen Spitalaufenthaltes erfolgen.

Anmeldung

Anmeldungen nehmen wir jederzeit gerne entgegen:

Sprechstunde Proktologie
T +41 31 308 88 62
F +41 31 308 88 64
E-Mail

Ärztinnen und Ärzte