Gastroenterologie

Die Gastroenterologie am Spital Tiefenau bietet ein breites Spektrum an diagnostischen und therapeutischen Endoskopien an. Neben Gastroskopien, Kolonoskopien und Sonographien bieten wir Endosonographien an. Das therapeutische Angebot schliesst Dilatationen und Bougierungen von Stenosen und Strikturen, Stenteinlagen, Einlagen von Ernährungssonden (PEG, PEG-J, PEJ), Polypektomien ein. Die Abklärungen und Eingriffe werden je nach Komplexität ambulant, teilstationär (Tagesklinik) oder stationär (Kurzhospitalisation) angeboten.

In der ambulanten Poliklinik bieten wir neben Konsultationen auch Abklärungen der Funktionen des Magendarmtraktes mittels Ösophagusmanometrie, 24-h (Impedanz)-pH Metrie, anorektale Manometrie und Atemtests für Laktose-, Laktulose-, Fruktoseintoleranz und Abklärungen einer allfälligen bakteriellen Überwucherung des Dünndarmes an.

Wir bieten Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (M. Crohn und Colitis ulcerosa) ein breites Spektrum an Abklärungen und modernen Therapien an.

Die enge Zusammenarbeit mit den Kollegen der Viszeralchirurgie und der Gastroenterologie am Inselspital erlaubt uns, Patienten einen personalisierten Zugang zu invasiven und hochspezialisierten Therapien anzubieten.

Kontakt

Poliklinik, Tagesklinik

T +41 31 308 89 55
F +41 31 308 89 41
E-Mail